Repost: Anleitung zum Schreiben einer Seminararbeit mit Zeitplanung

Ein sehr kompetenter Kollege vom Arnold-Gymnasium in Neustadt bei Coburg, Herr Martin Frenkler, hat ein komplettes Kompendium verfasst, wie man eine Seminararbeit mit Libre-Office oder mit Open-Office erstellt. Neben den formattechnischen Dingen, finde ich besonders die zusätzliche Zeitleiste sehr hilfreich. Hier kann man gut sehen, was man wann erledigt haben sollte.

Das Werk steht unter Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

hier der Link zum doc-vierwer

Seminararbeit schreiben

hier der Link zum pdf download

download Seminararbeit schreiben

 

Ein praktisches Helferlein beim Editieren von Texten

Lehrer sind Jäger und Sammler. Immer wieder stöbern wir durch Internetseiten bekannter Zeitungen auf der Suche nach dem perfekten Schulaufgaben- oder Übungstext. Und wenn er dann da ist, beginnt zumeist ein höchst eigenartiger Verarbeitungsprozess:  Weiterlesen „Ein praktisches Helferlein beim Editieren von Texten“

Tabstops statt Leerzeichen

Eigentlich eine Grundregel, aber leider nicht jedem, der einen Text mit einem Textverarbeitungsprogramm tippt bekannt: die Tabstops.

Die Tabstops sorgen dafür, dass Text auf gleicher Einzugshöhe in Zeilen beginnt. Bei den meisten Schriftarten nehmen die einzelnen Buchstaben unterschiedlich viel Platz ein. Ein mit Leerzeichen nach rechts gerückter Text wandert somit fast nie an die exakte Stelle, an der man ihn haben möchte. Hier hilft der Tabstop: Wie von Zauberhand wird jede Zeile auf genau den selben Einzug nach rechts verschoben.

Es gibt auch Tabstops in Tabellen. Hier benötigt man die Tastenkombi Tab + Shift. Ansonsten würde man in die nächste Tabelle nach rechts springen.