Was wird aus der guten alten Zeitung?

Das Statistikportal Statistika zeigt einen klaren Trend auf: 2003 wurden noch knapp 29 Millionen Zeitungen in Deutschland verkauft. 2013 waren es etwas mehr als 22 Millionen. (Quelle hier)

Bei solchen Zahlen drängt sich sofort die Frage auf, wie lange es in einer digitalen Welt noch echte Printmedien geben wird?

Zu diesem Thema hat der SPIEGEL einen interessanten Beitrag (online) mit dem Titel Zeitungen im Medienwandel: Es geht lediglich ums Ganze“ herausgegeben.