Die Notwendigkeit des Streamlinings bei der Schulentwicklung

Wohin geht die digitale Zukunft in der Schullandschaft? Werden Schüler schon in wenigen Jahren nur noch ein Tablet bekommen, auf dem alle Schulbücher drauf sind? Wird es in Zukunft noch eine Kreidetafel geben oder sollen wir uns auf mebis und Smartboards stürzen? Wie soll unsere Lernumgebung aussehen?

Weiterlesen „Die Notwendigkeit des Streamlinings bei der Schulentwicklung“

Online-Portal unterstützt junge Redakteure von Schülerzeitungen

Ein Auszug von der Seite des KM:

Bundesweit einmalig: Das neue Online-Portal „SchülerMachenZeitung“ unterstützt Schülerzeitungsredaktionen sowie ihre betreuenden Lehrkräfte und soll Lust auf die Gründung einer Schülerzeitung machen.

Hier der Link zu allen Informationen und einem Video.

Schule in der Informationsgesellschaft – Poster umsonst

Das Poster „Schule in der Informationsgesellschaft“ vom schweizer Institut für Medien und  Schule soll dazu anregen, über die aktuelle und künftige Rolle digitaler Medien in der Schule nachzudenken. Es kann als Grundlage für die gemeinsame Diskussion in schulinternen Arbeitsgruppen und Weiterbildungen dienen. Das Poster wurde vom Institut für Medien und Schule der PH Zentralschweiz – Schwyz und mit Unterstützung der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften entwickelt. Es kann als Creative Commons (unter der Lizenz BY-NC 3.0 d.h. unter den Bedingungen einer nichtkommerziellen Nutzung und einer Angabe der Urheber) frei heruntergeladen und verwendet werden.

Hier der Link

Der Digitalisierungswahn in deutschen Schulen – Fernsehbericht von 3Sat

Das Schlußwort des Moderators bringt es auf den Punkt: „Selbst die stärkste Technik kann schwachen Unterricht nicht ersetzen, aber guten Unterricht noch besser machen.“ Jeder Pädagoge weiß, dass das der Lernerfolg nur zu einem geringen Teil von den Medien und Methoden abhängt, es ist vielmehr die Lehrerpersönlichkeit. Nichtsdestotrotz: Die Schule muss Medienkompetenzen vermitteln, sonst führt sie sich in unserer Gesellschaft selbst irgendwann ad absurdum.

Der Link zur Sendung Nano auf 3Sat

Ich will mein Windows wieder zurück! – Ein Gastbeitrag

Seit einiger Zeit läuft an meiner Schule auf vielen Rechnern Ubuntu. Anfänglich war die Oberfläche dieses Betriebssystems etwas gewöhnungsbedürftig, aber schon nach wenigen Wochen hatte man den Dreh raus: Fenster werden jetzt nicht mehr rechts oben in der Ecke, sondern links oben in der Ecke minimiert oder maximiert. Der Ausschaltknopf ist jetzt unten rechts und sieht etwas anders aus. „Löschen“ heißt jetzt „in den Papierkorb verschieben“. Am Anfang gab es das eine oder andere Problem. Bestimmte Programme liefen nicht richtig oder fehlten. Word war verschwunden und wurde durch Libre Office ersetzt. Oh Schreck! Aber jetzt ist alles eingestellt und konfiguriert und die Rechner laufen einwandfrei und zackig. Das müßte doch jeden freuen … oder?

Weiterlesen „Ich will mein Windows wieder zurück! – Ein Gastbeitrag“

Smartboard – Einführung in die Arbeit mit Smartboards

Viele Schulen verfügen inzwischenzeit über Smartboards in den Klassenzimmern.

Hier eine Liste von YouTube-Tutorials, die einem den Einstieg in die Welt der Smartboards erleichtern:

Erste Schritte am Smartboard:

Video 1: sehr grundlegende Informationen

Video 2: Kalibrieren

Video 3: die Spotlight hervorhebung nutzen

Video 4: das Seitenregister

Nützliches:

Video 5: handgeschriebenen Text erkennen lassen

Video 6: Der Zauberstift – der kann was!

Video 7: Stifte effektiv nutzen

Video 8: Gestensteuerung

Dateiverwaltung:

Video 9: PowerPoint-Folien in der Smartsoftware nutzen: (Ohne Animationen)

Video 10: Smart-Dateien exportieren, z.B. als PowerPoint-Datei oder pdf

Interaktives:

Video 11: Textprüfer – Zuordnungsprüfer

Video 12: Der Zufallsgruppengenerator

Video 13: Einen Lückentext erstellen

Alle Videos sind dem YouTubekanal: SMARTtechGermany entnommen. Es ist sehr empfehlenswert diesen Kanal zu abbonnieren und am SmartTv (!) zuhause anzuschauen. Das ist Sofafortbildung. Es lohnt sich auf YouTube zu stöbern. Es gibt viele Unterrichtsbeispiele und viele Tutorials (auch in verschiedenen Sprachen).

Siri kümmert sich um den Kalender – schnelles Eintragen von Terminen ohne Tippen

Die Firma Apple ist bekannt für einfache Handhabung. Das Erstellen von Terminen kann man mit einem Ipad oder mit einem Iphone tatsächlich innerhalb von Sekunden erledigen. Wenn man die Technik beherrscht, ist der Termin sogar schneller eingetragen, als wenn man ihn mit der Hand in einen Kalender eintragen würde.

Weiterlesen „Siri kümmert sich um den Kalender – schnelles Eintragen von Terminen ohne Tippen“

Ein sehr guter Überblick über das Medienrecht und den Datenschutz an Schulen

MIB Johannes Philipp von der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen hat eine sehr übersichtliche und absolut empfehlenswerte Handreichung über alle relevanten Bereiche des Medienrechts und des Datenschutzes an Schulen herausgegeben. Eigentlich eine Pflichtlektüre für jeden Lehrer, die an jeder Schule analog oder digital vorhanden sein sollte.

Hier der Link zum kostenlosen PDF und zu einer Prezi-Präsentation zum selben Thema: