Excel kann jetzt GIS!

„GIS! Geographical information system? Das Darstellen von geografischen Daten auf einer Karte oder in 3D? Da gab es in der Uni so einen Raum mit vielen Computern und einem Grafiktablett und in Kartenkunde wurde auch mal darüber gesprochen! Im Schulbuch steht da auch was drüber drin! Was, das steht sogar im Lehrplan? Keine Ahnung! Diercke hat da so eine komische Software. Ist mir alles viel schwierig. Kann ich nicht. Mach ich nicht!“

So oder so ähnlich klingen wohl die O-Töne, wenn man Geografielehrer auf GIS anspricht.

Vielleicht ist jetzt endlich der Moment gekommen, an dem GIS nicht mehr das Scheckgespenst der Geografielehrer ist: Excel kann jetzt GIS!

Heute Excel 2016 installiert und gestartet. Auf dem Begrüßungsbildschirm wurde mir mitgeteilt, dass Excel jetzt geografische Daten auf Landkarten darstellen kann und das auch noch in 3D! Aha! Das wird sicher schwierig, dachte ich und suchte auf YouTube gleich nach einem passenden Tutorialvideo:

Mal kurz reingeschaut, ein paar Schlüsselwörter aufgeschnappt und selbst rumprobiert:

unbenannt

Dann auf 3D-Karte gedrückt und voilà:

unbenannt

Das ging ja einfach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s