Einführung in mebis – die eierlegende Wollmilchsau der Pädagogik Teil 1 von 5

Hier folgt der erste von fünf Teilen meiner Einführung in mebis

5 FAQs (häufige Fragen) zu mebis

1. „Was soll das sein, dieses mebis?“

Mebis ist ein kostenloses Angebot des Kultusministeriums in Zusammenarbeit mit dem ISB, der ALP und dem FWU. Es besteht aus vier Teilen: der Lernplattform, einer Mediathek, einem Infoportal und dem Prüfungsarchiv. Die Internetadresse lautet:

http://www.mebis.bayern.de

2. „Wofür kann ich das brauchen?“

Mebis kann so ziemlich alles, was ein Lehrer oder Schüler gut gebrauchen könnte: Man findet Filme, Abbildungen, Karten, Prüfungsangaben, Unterrichtsmaterialien, Tests, Abgabeorder für Hausaufgaben, Aktivitäten, Foren und vieles mehr.

3. „Wie komme ich in mebis rein?“

Als Lehrer einfach den Mebisbeauftragten der Schule um einen Zugang bitten. Mit den  Zugangsdaten dann bei mebis anmelden. Man hat dann automatisch die Rolle Lehrer und kann Sachen machen, die Schüler nicht dürfen, z.B. etwas löschen.

Als Schüler bei mebis anmelden: Der Lehrer kann einen in einen Kurs einschreiben.

4. „wie sicher ist mebis? Muss ich mich um den Datenschutz kümmern?“

Mebis ist die einzige offiziell vom Kultusministerium abgesegnete Lernplattform. Es gibt keine Probleme mit dem Datenschutz. Mebis ist so sicher, wie es nur sein kann. Als Lehrer und Schüler ist man auf der sicheren Seite und braucht sich keine Gedanken zu machen.

5. „Wer kann alles sehen, was ich in mebis mache?“

Niemand kann in den Bereich eines Lehrers, den sogenannten „Kurs“ hineinschauen, weder der Schulleiter noch der Mebisbeauftragte einer Schule. Nur die Schüler und der Lehrer in einem Kurs können darin arbeiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s